Seit 2012 ist das Dienstrad dem Dienstwagen steuerlich gleichgestellt.

Unternehmen bieten Mitarbeitern einen Leasing Vertrag an, dadurch sparen Mitarbeiter und Arbeitgeber.

Bei der Firma Canon haben sich bereits über 160 Mitarbeiter für ein geleastes Dienstrad entschieden. Der Dienstleister Jobrad kooperiert mit Canon. Über diese Kooperation sind die Räder ungefähr 25 bis 30Prozent preiswerter.

Zur aktuellen (16.04.2018) Nachfrage nach Leasingrädern noch ein weiteres Beispiel aus der Industrie. Seit Februar 2018 können beim Zulieferer Bosch seine bundesweit rund 100 000 Mitarbeiter über das Unternehmen Räder und E-Bikes leasen. Bis März haben gut 2200 Beschäftigte das Angebot wahrgenommen. Die Informationen stammen direkt von der Firma Bosch. Laut Schätzungen des Bundesverbandes der mittelständische Wirtschaft sind es bundesweit schon mehr als 200.000, Tendenz schnell steigend.

So kann es funktionieren: Der Arbeitgeber schliesst einen Vertrag mit einer Leasingfirma wie Jobrad ab. Diese verschafft ihm Zugang zu standardisierten Leasing-Vereinbarungen und einem Netzwerk von kooperierenden Radhändlern. Bei diesen suchen sich die Mitarbeiter ein Rad aus. Die gesamte Palette der Fahräder - bis hin zum Pedelec mit Elektromotor - steht zur Verfügung. Anstatt das Rad zu kaufen, wird es in der Regel für drei Jahre geleast. Die Leasinggebühr übernimmt der Arbeitgeber. Abhängig von der Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird der entsprechende Betrag vom Gehalt des Beschäftigten abgezogen.

Der Verbraucher -Informationsdienst Finanztip hat folgendes Beispiel ermittelt. Für ein Elektrorad, das inklusive Versicherungsgebühr für drei Jahre knapp 3000€ kostet, zahlt der Arbeitnehmer nur 1991€. Dies ist deshalb so günstig, da die Leasinggebühr von 70€ monatlich in Form der Barlohnumwandlung vom Gehalt abgezogen werden. Dadurch sinken die Steuern und Sozialabgaben. Die Gegenrechnung des geldwerten Vorteils der Fahrradnutzung, den das Finanzamt in Rechnung stellt, schmälert den positiven Effekt, neutralisiert ihn aber nicht.

Wie viele Arbeitnehmer nutzen bereits dieses Modell? Jobrad, nach eigenen Angaben Marktführer, kooperiert mit 3500 Arbeitgebern, bei denen rund eine Million Mitarbeiter Diensträder nutzen könnten.

  • Hinweis auf Leasinganbieter:

    jobrad           Telefon 0761 2055150
    Eurorad         Telefon 0211 17959670
    Lease a Bike  Telefon 04471 9660
   

bestager rekla02